Zum Inhalt springen

Obst & Gartenbauverein Pilsting besucht den IVZ

Beiträge

Die Jugend des Obst & Gartenbauvereins Pilsting besuchte den Imkerverein Zeholfing. Vorstand Hermann Kammerer begrüßte alle Kinder und Erwachsene und bedankte sich, dass so viele der Einladung gefolgt sind. Der Besuch hat schon Tradition beim Imkerverein Zeholfing, so Vorstand Hermann Kammerer.

Welche Bienenarten gibt es im Staat, wie wächst eine Biene heran, welche Aufgaben haben die Pflegebienen, Drohnen und die Königinnen. Es wurden auch die Arbeiten eines Imkers erklärt, der Bienen hält. Hermann Kammerer erklärte auch welche Bedeutung der Biene im Ökosystem zufällt. Gezeigt wurde auch, anhand eines echten Schaukastens, wo die Königin ist, wie Bienen den Nektar einlagern und wie daraus Honig wird.

Die Kinder staunten, wie schnell Bienen Waben bauen und wie sie Wachs produzieren. Im praktischen Teil erklärte Yves Bröder am Lehrbienenstand, was in der Theorie vermittelt wurde. Es wurden Drohnen gestreichelt, Königinnen gesucht und Bienen, die gerade schlüpfen. Natürlich durfte man den Honig direkt von der Wabe probieren, was die Kinder gerne sehr oft wiederholten. Anschließend gab es für die Kinder ein Quiz und danach für alle Süßigkeiten. Am Ende bedankte sich Hermann Kammerer bei allen. Auch der Besuch aus Pilsting bedankte sich mit einem Geschenk beim Imkerverein und für nächstes Jahr wurde ein Termin festgelegt.